Druckversion öffnen

Gastautoren

Manuel Andrack

Nach dem Studium der Theater- Film- Fernsehwissenschaft, Germanistik und Kunstgeschichte in Köln Fernseh-Redakteur für diverse Gameshows. Bis 2008 10 Jahre Redaktionsleitung der “Harald-Schmidt-Show” und 7 Jahre Sidekick von Harald Schmidt. 2001 Deutscher Fernsehpreis, 2002 Bierbotschafter, 2003 Deutscher Fernsehpreis, 2005 Bestseller “Du musst wandern”. Seitdem zahlreiche weitere Buchprojekte, Zeitschriftenbeiträge sowie Fernsehsendungen und Sendereihen, darunter “Wandern im Saarland”. Zur Homepage

Agnes Fazekas

Die studierte Ethnologin arbeitet als Journalistin für renommierte Zeitungen und Zeitschriften sowie als freie Redakteurin für das Magazin "natur". Ihre Spezialität sind Portraits und Reportagen. In ihrer Freizeit bewegt sie sich bevorzugt draußen (Radsport, Klettern, Skitouren).

Dr. Gerhard Fitzthum

Studium des gymn.Lehramts in Englisch, Sport und Philosophie, 1992 Promotion in Philosophie, seither Hörfunk-Autor und freier Mitarbeiter der Reiseseiten von F.A.Z., Zeit, FR, TAZ u.v.m. Themenschwerpunkte: Philosophie der Naturbegegnung, Reisekultur, Alpen, "sanfter Tourismus". Zur Homepage

Dr. Markus Gamper

hat an der Universität Trier Soziologie und Pädagogik studiert und arbeitet an der Universität zu Köln als Akademischer Rat in der Humanwissenschaftlichen Fakultät, Institut für vergleichende Bildungsforschung und Sozialwissenschaften, Bereich Erziehungs- und Kultursoziologie (Leitung Julia Reuter) mit den Schwerpunkten Migrations- und Religionssoziologie.

Matthias Gruber

Studium Germanistik und Soziologie, langjähriger Wanderführer, wandertouristische Beratung und Projektplanung, Mitbegründer ProjektPartner Wandern, Mitinitiator des Deutschen Wanderinstituts, Profilstudien Wandern seit 1999, Entwicklung des Deutschen Wandersiegels Version 1-5

Christian Hadorn

Diplom-Fortstingenieur und FH Wirtschaftsingenieur, seit 2005 Bereichsleiter Infrastruktur und seit 2009 Geschäftsführer der "Schweizer Wanderwege"

Michael Hahl

Studium der Geographie, Geologie und Ethnologie in Heidelberg, seit 2000 selbständiges Fachbüro proreg. Arbeitsschwerpunkte Geotourismus, Vermittlung von Kulturlandschaft, Wandern, Umweltplanung sowie Gutachten zu Landschaftsschutz, Biogeographie und Geoökologie. Zudem liegt der Fokus auf umweltethischen Fragestellungen und Aspekten der Mensch-Umwelt-Beziehung.
zur Homepage => zur Homepage

Dr. Ernst Hefter, Dr. Heinz Tizek

Dr. Heftner war Leiter der Arbeitsgruppe "Gesundheitsbildung und Gestaltungstherapie" am Rehabilitationszentrum Hochegg bei Wien, Dr. Tizek Mitarbeiter des Zentrums.

André Karp

war nach dem Studium der Geographie, Ökonomie und Politikwissenschaft zunächst Projektmanager im Bereich kartengestützter Internet-Informationssysteme und gründete mit zwei Kollegen den touristischen Online-Informationsdienst Destinet.de. Seit 2006 ist er als Berater mit den Schwerpunkten Strategieberatung, Organisationsentwicklung, Onlinemarketing und Marktforschung bei einem der führenden deutschen Tourismusberatungsunternehmen tätig.

Dr. Thomas Petersen

Studium der Publizistik, Alten Geschichte sowie Vor- und Frühgeschichte. Seit 1993 Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Projektleiter am Institut für Demoskopie Allensbach, seit 1999 Lehraufträge an verschiedenen Universitäten. Past Präsident der World Association for Public Opinion Research (WAPOR). Forschungsschwerpunkte: Methoden der Demoskopie, Feldexperimente, Visuelle Kommunikation, Politische Kommunikation, Wahlforschung, Markt- und Sozialforschung, Theorie der öffentlichen Meinung.

Dr. Ulrike Poller / Dr. Wolfgang Todt - „Schoeneres Wandern“

Bis 2005 Geowissenschaftler am Max-Planck-Institut für Chemie. Seit 2005 als Team "Schoeneres Wandern" Herausgeber von www.schoeneres-wandern.de, freie Mitarbeiter des Wandermagazins, Autoren folgender Wanderbücher im Verlag Idee-Media (www.ideemediashop.de): "Rheinsteig" / "Rheinburgenweg" / "Eifelsteig" / "Eifelsteig mit 12 Erlebniswegen" / "15 Traumtouren" / "19 Traumpfade"
Zur Homepage

Michael Sänger

war nach seinem Studium von Betriebs- und Volkswirtschaft zunächst Vertriebsleiter beim "Verlag für die deutsche Wirtschaft" NormanRentrop tätig, bevor er 1984 das Wandermagazin begründete. Bis heute ist er dessen Chefredakteur und als solcher maßgeblich an zahlreichen Initiativen zur Modernisierung des Wandertourismus beteiligt (mehr dazu). Dafür wurde er von Deutschlands Wandertouristikern anlässlich der Wander- und Trekkingmesse "Tour Natur" 2012 ausgezeichnet.

Walter Schmidt

ist freier Journalist, Autor und ausgebildeter Kulturlandschaftsführer. Nach seinem Studium der Physischen Geographie in Saarbrücken und Vancouver absolvierte er die Henri-Nannen-Schule in Hamburg. Er war u.a. Pressesprecher des Umweltverbandes BUND. Für sein Sachbuch „Dicker Hals und kalte Füße. Was Redensarten über Körper und Seele verraten“ erhielt er 2012 den Publizistik-Preis der Stiftung Gesundheit. Zur Homepage

Dr. Henning Smolka

ist seit 1989 mit seinem Büro Umweltkommunikation in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit, Umweltbildung und Moderation tätig. Er arbeitet für Verbände, Bildungsträger, Kommunen und Ministerien, die Deutsche Unesco-Kommission und die Programme Transfer 21, Umweltschule in Hessen und andere. Er ist im Deutschen Wanderinstitut e.V. für den Bereich „Fortbildung“ verantwortlich.
Zur Homepage

Immo Wahl

Dipl.-Forstingenieur, 2005 Praktika in GB („Knoydart Forest Trust“, „Oxfordshire Woodland Project“), 2006 Praktikum im Naturpark TERRA.vita
Abschluss MA Nachhaltiges Tourismusmanagement FH Eberswalde vorauss. Ende 2009

Lorenz Wagner

hat er Romanistik und Wirtschaft studiert und an der Axel-Springer-Journalistenschule in Berlin volontiert. Seit 1999 ist er Reporter bei der »Financial Times Deutschland« und den Gruner-&-Jahr-Wirtschaftsmedien. Reportagen von Lorenz Wagner wurden mehrmals ausgezeichnet.

Birgit Wallmann

Diplom-Sportwissenschaftlerin, Wiss. Mitarbeiterin des Zentrums für Gesundheit der Deutschen Sporthochschule Köln. Arbeitsthemen: Gesundheitlichen Nutzen von Alltagsaktivitäten mit Fokus Spazierengehen.

Kontakt: Redaktion wanderforschung.de